Ecosystem

Informationen zum Startup- und Gründer-Ökosystem

Croissants mit Astronauten schlemmen, Hamburg mit den Beatles entdecken oder eine architektonische Reise durch Bordeaux: LocalBini bringt die Leidenschaft von Einheimischen in das Leben von Touristen. Gründer Mateusz Mierzwinski erklärt, wie er das möglich macht.

Partner auf den ersten Klick

Eine bahnbrechende Idee zu haben, ist nicht der einzige Erfolgsfaktor für ein Startup. Genauso wichtig ist die Vernetzung von Personen aus der Business-Welt und denjenigen mit technischem Know-how. Wie gestaltet sich diese Partnersuche in der Startup-Welt?
Im Interview mit dem Head of Innovation der schweizerischen Post Daniel Gerber, wollen wir wissen, wie das Unternehmen zu Startups steht und was er unter Innovation versteht.
Braucht es den Businessplan in der heutigen Zeit noch? Reicht nicht auch ein Business Model Canvas? Oder soll die Geschäftsidee nicht einfach mittels eines Pich Deck präsentiert werden?
Pro Jahr werden in der Schweiz 300 Startups gegeründet – Tendenz steigend. In den unterschiedlichsten Branchen macht sich eine Startup-Kultur spürbar. Die Studie «Swiss Startup Radar» zeigt eine Bestandsaufnahme von 4000 Schweizer Startups.
Viele Business-Ideen und Start-ups verschwinden genauso schnell, wie sie gekommen sind. Doch welche Eigenschaften muss ein gutes Businessmodell und ein Unternehmer haben, um richtig durchzustarten? Finden Sie hier die 10 Top-Eigenschaften.
Zwei Startups berichten von ihrem ersten Grossauftrag und den damit einhergehenden Schwierigkeiten. Eines haben beide gelernt: das perfekte Rezept, einen Grossauftrag an Land zu ziehen, gibt es weder im B2B- noch im B2C-Bereich.

Startup mischt Branche auf

Das Winterthurer Startup bestsmile produziert durchsichtige Zahnspangen aus dem Kunststoff PVC zu einem fairen Preis. Ihre Vision: schöne Zähne in kurzer Zeit. Zugänglich für jeden.
Crowdfundings liegen im Trend. Mit swisspeers.ch gibt es seit drei Jahren auch eine unabhängige Crowdlending-Plattform, über die Schweizer KMU bei Investoren direkt Kapital beschaffen können.
Im Interview mit dem Managing Director des AMAG Innovation & Venture LAB Philipp Wetzel, wollen wir wissen, wie das Unternehmen zu Startups steht und was er unter Innovation versteht.