Dürfen wir vorstellen?

Interviews mit den spannendsten Startups zur Zeit.

Kaum jemand weiss, wie Kaffee je nach Bohnensorte und Röstprofil idealerweise gebrüht werden muss. BLUM Kaffee hat eine Kaffeemaschine entwickelt, die mit dem Internet of Things verbunden ist. So kann auch bei weniger spezialisiertem Personal gewährleistet werden, dass die Bohnen korrekt gebrüht werden.
Pro Jahr landen 90'000 gebrauchte Kinderwägen im Müll. Dieses Problem will das Startup loopi mit ihrem eigens entwickelten Kinderwagen lösen.
Die optimale Arbeitsumgebung zu finden ist oft gar nicht so einfach. Diesem Problem hat sich das Jungunternehmen Groupadoo angenommen.
Wir sind fest davon überzeugt, dass in Zukunft fast alle Firmen ein hybrides Arbeitsmodell haben werden. Hybride Arbeit hat ein Riesenpotenzial, birgt aber auch Herausforderungen.
Animatico kreiert und programmiert mit Visual Computing und Machine Learning Avatare, die verschiedene Aufgaben des Kundenservice übernehmen.
Die Propulsion Academy ist eine Coding- und Data-Science-Akademie in Zürich. Im Interview mit Gründer Laurent Meyer erfahren wir mehr dazu.
Bohnenstück eröffnen im Frühling ein Café in Winterthur mit innovativem Konzept: weisse Bohnen als Basis jedes ihrer Gebäckstücke.
Im Interview erzählt uns Susanne Dröscher, was sie unter Erfolg versteht, welchen Rat sie nicht befolgt hat und was der schönste Moment ihrer Karriere war.
Im Interview erzählt uns Susanne Dröscher, was sie unter Erfolg versteht, welchen Rat sie nicht befolgt hat und was der schönste Moment ihrer Karriere war.
Mit neuster Technologie ermöglicht ihr Browser- und VPN-Dienst es, Daten zu schützen und Tracking zu verhindern. Wir haben uns mit Yvan Monneron von SnowHaze unterhalten und erfahren, was das Team von Grund auf lernen mussten und was ihre grössten Herausforderungen waren.