STARTUP - SZENE

Informationen zum Startup- und Gründer-Ökosystem.

Bestsmile ist es gelungen, Zahnspangen zu einem Brand zu machen und in wenigen Monaten Marktführer in der Schweiz zu werden. Mitgründer und CEO Ertan Wittwer über Geschwindigkeit, junge Angestellte und den Aufbau eines Brands.
Was einst das Industrieareal von Maggi Gewürze war, ist heute ein vielfältiger Arbeits- und Veranstaltungskosmos im hippen Industrial Style. The Valley vereint Bestehendes mit Neuem und schafft damit einen lebendigen Ort für die Region.
Sie machen das Putzen nachhaltiger, sparsamer aber auf keinen Fall weniger sauber: Das Gründerduo Fabio Furrer und Angela Rickli wollen das Putzen, Reinigen, Waschen und die Körperpflege revolutionieren. Und sie stehen in vielversprechenden Startlöchern.
Das Winterthurer Startup-Ökosystem wächst und wächst. Das fehlende Puzzle-Teil: Startup-Investoren. Luc Holzach, Raphael Tobler und Samuel Roth erklären, warum es sich lohnt, in Startups zu investieren, und worauf ihr Startup-Investor-Event abzielt.
Das Winterthurer Startup-Ökosystem wächst und wächst. Das fehlende Puzzle-Teil: Startup-Investoren. Luc Holzach, Raphael Tobler und Samuel Roth erklären, warum es sich lohnt, in Startups zu investieren, und worauf ihr Startup-Investor-Event abzielt.
Es wird immer mehr Kleidung in kürzester Zeit produziert, konsumiert und entsorgt. Ein Startup aus Zürich möchte das ändern: Die weissen T-Shirts von WYT werden recycelt und zu neuen verarbeitet, sobald sie durch häufiges Tragen und Waschen ausgewechselt werden müssen.
Die psychische Gesundheit ist das Fundament für die körperliche Gesundheit. Deshalb hat es sich careoline.life zur Mission gemacht, das mentale Wohlbefinden aktiv und nachhaltig zu verbessern und präventiv zu stärken.
Wenn die Metzgerei zur Vetzgerei wird, ist heutzutage allen klar, dass das «V» keinesfalls ein Tippfehler ist. Die veganen und vegetarischen Produkte erobern je länger je mehr auch die Schweiz und treffen die Bedürfnisse der Gesellschaft. Dieser Trend ist
Firmen, die in der Region Winterthur einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, können ein Gesuch beim Klimafonds Stadtwerk Winterthur eingeben. Der Fonds stärkt damit lokale Cleantech-Initiatoren.
Mithras Technology ist ein Spin-Off der ETH Zürich und hat die Vision, die Zukunft der Energieproduktion zu verändern. Das Start-up will, dass Energie dort produziert wird, wo sie auch wieder verbraucht wird. In welchem Bereich arbeitet Mithras an diesem visionären Ziel?