Startup Support

Informationen rund um Startup Support-Themen.

Was einst das Industrieareal von Maggi Gewürze war, ist heute ein vielfältiger Arbeits- und Veranstaltungskosmos im hippen Industrial Style. The Valley vereint Bestehendes mit Neuem und schafft damit einen lebendigen Ort für die Region.
Firmen, die in der Region Winterthur einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, können ein Gesuch beim Klimafonds Stadtwerk Winterthur eingeben. Der Fonds stärkt damit lokale Cleantech-Initiatoren.
Die Swiss Startup Association (SSA) hat die Initiative "Giving Back" lanciert. Das Ziel: Sicherzustellen, dass es in der Schweiz künftig noch mehr erfolgreiche Startups gibt. Viele der wichtigsten Akteure in der Startup-Welt unterstützen die Initiative.
Bei Startups ist immer viel los. Da geht die Kommunikation oft vergessen. Roy Müller vom Startup Desk und Martin Fawer vom Branding-Team der Kommunikationsagentur Farner erklären, ab wann und wie die Kommunikation professionalisiert werden sollte.
Lästiges Abtippen ist Vergangenheit. Das Unternehmen Acodis ermöglicht es, anhand von intelligenter Dokumenten- verarbeitung (IDP) Informationen aus Dokumenten in strukturierte Daten umzuwandeln – und das in Sekundenschnelle.
Roman H. Schmid von SanDono macht value driven Startup Coaching.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Ganz gemäss ihrem Slogan «Helping people create» will SanDono denjenigen Startups helfen, deren Gründer echte Werte und einen Impact schaffen sowie auch sich selbst und ihre eigene Persönlichkeit weiterentwickeln wollen.
Der Entrepreneur Club Winterthur macht viel für die Förderung von Startups in Winterthur. Höhepunkt ist und bleibt die Startup Night.
Sündige Schokolade war gestern. Die Mü-Company macht bei ihrer Schoggi alles ein Mü besser. In der Schweiz produziert und CO2-kompensiert sind nur zwei der vielen besonderen Attribute der Schokolade.
Darum wollte Roger verstehen, was Algorithmen sind, wie sie funktionieren – und wieviel ein Kunde kostet: «Wer wissen will, wie viel ein Kunde kostet, findet das mit Google Analytics oder einem CRM-System heraus», erklärt er. «Aber einfacher ist
Ein Blick auf den Unternehmergeist der beiden prominenten Zürcher Hochschulen UZH und ETH.