WIRTSCHAFT + POLITIK

Informationen und Updates rund um Wirtschaft und Politik betreffend Startups.

Firmen, die in der Region Winterthur einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, können ein Gesuch beim Klimafonds Stadtwerk Winterthur eingeben. Der Fonds stärkt damit lokale Cleantech-Initiatoren.
Zuallererst möchte ich betonen, dass ich auf die Startup-Szene in unserem Kanton sehr stolz bin. Die Zürcher Regierung, aber auch unsere Ämter, stehen in regelmässigem Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern der Startup-Szene.
PXP Ventures wagt bei der Unterstützung von Startups gleich einen innovativen Ansatz. «Wir bieten Startups an, für sie zu arbeiten und dafür beteiligt zu werden. Das wäre zum Beispiel das "Sweat for Equity"-Modell»
Die Swiss Startup Association (SSA) hat die Initiative "Giving Back" lanciert. Das Ziel: Sicherzustellen, dass es in der Schweiz künftig noch mehr erfolgreiche Startups gibt. Viele der wichtigsten Akteure in der Startup-Welt unterstützen die Initiative.
Hundert Jugendliche der Kantonsschule Hottingen und der Zurich International School tauchten letzte Woche für fünft Tage in die Welt des Unternehmertums. Sie erarbeiteten einen Businessplan sowie einen Investoren Pitch auf Englisch, den sie in Silicon Valley-Manier präsentierten.
Darum wollte Roger verstehen, was Algorithmen sind, wie sie funktionieren – und wieviel ein Kunde kostet: «Wer wissen will, wie viel ein Kunde kostet, findet das mit Google Analytics oder einem CRM-System heraus», erklärt er. «Aber einfacher ist
Über eduwo können Studiengänge verglichen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Dank einer Zusammenarbeit mit Swiss Olympics ist es nun auch für Profisportler*innen einfacher, ein passendes Studium zu finden. Nun konnte eduwo auch noch ein wahres Powerduo zur Erweiterung seines Verwaltungsrats gewinnen.
Das Schweizer Startup Sedimentum hat eine intelligente kontaktlose Sturzerkennung entwickelt. Seine Lösung arbeitet mit einem KI-Algorithmus und anonymisiert die Daten komplett.
Die Automatisierung macht starke Fortschritte und Cyltronic ist mittendrin. Mit den Elektrozylindern von Cyltronic gelingt es den Maschinenbauern präzise lineare Bewegungen ohne teure Servomotoren umzusetzen und dabei bis zu 95% Energie zu sparen.
Ein Blick auf den Unternehmergeist der beiden prominenten Zürcher Hochschulen UZH und ETH.