WIRTSCHAFT + POLITIK

Informationen und Updates rund um Wirtschaft und Politik betreffend Startups.

Hundert Jugendliche der Kantonsschule Hottingen und der Zurich International School tauchten letzte Woche für fünft Tage in die Welt des Unternehmertums. Sie erarbeiteten einen Businessplan sowie einen Investoren Pitch auf Englisch, den sie in Silicon Valley-Manier präsentierten.
Darum wollte Roger verstehen, was Algorithmen sind, wie sie funktionieren – und wieviel ein Kunde kostet: «Wer wissen will, wie viel ein Kunde kostet, findet das mit Google Analytics oder einem CRM-System heraus», erklärt er. «Aber einfacher ist
Über eduwo können Studiengänge verglichen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Dank einer Zusammenarbeit mit Swiss Olympics ist es nun auch für Profisportler*innen einfacher, ein passendes Studium zu finden. Nun konnte eduwo auch noch ein wahres Powerduo zur Erweiterung seines Verwaltungsrats gewinnen.
Das Schweizer Startup Sedimentum hat eine intelligente kontaktlose Sturzerkennung entwickelt. Seine Lösung arbeitet mit einem KI-Algorithmus und anonymisiert die Daten komplett.
Die Automatisierung macht starke Fortschritte und Cyltronic ist mittendrin. Mit den Elektrozylindern von Cyltronic gelingt es den Maschinenbauern präzise lineare Bewegungen ohne teure Servomotoren umzusetzen und dabei bis zu 95% Energie zu sparen.
Ein Blick auf den Unternehmergeist der beiden prominenten Zürcher Hochschulen UZH und ETH.
Trotz der Pandemie bleibt die Schweiz ein attraktiver Standort für Startups, wie die Studie „Swiss Startup Radar 2020/21“ berichtet.
Wie das Startup overstory.ai Künstliche Intelligenz, Satellitenbilder und die Cloud für den Schutz von Bäumen, Wäldern und Klima einsetzt.
Mit einem Spitalbesuch ist oft ein massiver administrativer Aufwand verbunden. Das und mehr will das Schweizer Startup heyPatient ändern.
Mit einem Spitalbesuch ist oft ein massiver administrativer Aufwand verbunden. Das und mehr will das Schweizer Startup heyPatient ändern.