Schlagwort: Ecosystem

Der Creative Hub hat sich der Förderung von Neugründungen in der Kreativwirtschaft verschrieben. Nun können bis zum 28. Juni 2019 herausragende Geschäftsideen eingereicht werden. Der Call richtet sich an alle, die in der Kreativwirtschaft ein innovatives Projekt starten möchten und dafür Unterstützung wünschen. Der Creative Hub konnte so bereits vielen Jungunternehmenden zum erfolgreichen Markteinstieg verhelfen.
Du willst etwas bewegen und zwar nicht für Einzelne, sondern für die Allgemeinheit? Du hast eine Geschäftsidee, die du als Team von Gleichberechtigten realisieren willst? Dann haben wir etwas für dich.
Winterthur beweist ein weiteres Mal seine Startup-Stärke: Die zwei Winterthurer Startups, Vatorex und Scewo, sind zwei der zehn Gewinner des diesjährigen De Vigier-Preises. Mit dem Gewinn des Preises können sie ihre Vision weiter verfolgen. Vatorex hat bereits an der Startup Night Winterthur 2018 den Startup-Preis gewonnen.
Annetta Steiner wurde von der GLP als Kandidatin nominiert, um bei der Ersatzwahl für den Winterthurer Stadtrat den Sitz der zurücktretenden Yvonne Beutler zu erhalten. Startupdate wollte im Zuge der Kandidatur wissen, was sie über die Startup-Szene Winterthur denkt und wie sie diese unterstützen möchte.
Kaspar Bopp wurde von der SP als Kandidat nominiert, um bei der Ersatzwahl für den Winterthurer Stadtrat den Sitz der zurücktretenden Yvonne Beutler zu verteidigen. Startupdate wollte im Zuge der Kandidatur wissen, was er über die Startup-Szene Winterthur denkt und wie er diese unterstützen möchte.
Winterthur bietet in vielerlei Hinsicht beste Voraussetzungen für junge Unternehmen: Die Nähe zur Zürcher Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften und zum Flughafen, eine gute Infrastruktur und hohe Lebensqualität. Kombiniert mit einem offenen, kreativen und leistungsbereiten Startup-Umfeld ergibt sich grosses Potential für Startups. Dieses Potential will die Petition ausschöpfen.

Lean Canvas Methode

Der Business Model Canvas ist ein beliebtes Tool für viele Unternehmen. Es ermöglicht eine schnelle und verständliche Abbildung des Geschäftsmodells. Zu Beginn des Ideen-Prozesses besteht jedoch häufig die Schwierigkeit, dass nicht alle Elemente des Canvas beantwortet werden können. Hierbei kann der Lean Canvas Abhilfe schaffen. Wie dieser genau funktioniert, wird hier in neun Schritten erklärt.
Viele Gründer scheitern und nur wenige schaffen es, ihr Unternehmen nachhaltig zu führen. Lukas Weder ist einer von jenen, die es geschafft haben. Im Interview mit dem Startup Night Magazin gibt er Gründern Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Startup.
Seit 2011 ist Prof. Dr. Jean-Marc Piveteau Rektor der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Ursprünglich studierte er an der ETH Zürich Mathematik und Physik. In unserem Interview erzählt er uns mehr über den Zusammenhang zwischen Hochschulen und Startups und in welcher Form sich die ZHAW für mehr Entrepreneurship einsetzt.
Michael Künzle, Stadtpräsident von Winterthur, als neues Mitglied des Advisory Boards des Entrepreneur Clubs Winterthur (ECW) über das Zusammenspiel von Startups, dem ECW und der Stadt.