Schlagwort: Schweiz

Ein Unternehmen zu gründen ist anspruchsvoll. Wir zeigen, welche drei Schritte erforderlich sind, wenn man sich selbstständig machen möchte.
Trotz der Pandemie bleibt die Schweiz ein attraktiver Standort für Startups, wie die Studie „Swiss Startup Radar 2020/21“ berichtet.
Während neun Tagen Livestream traf sich das Europäische Startup-Ökosystem am START Summit. Mehr als 5000 Leute aus über 90 Ländern sind auf der Online-Plattform zusammengekommen.
Dank ihrer innovativen und einzigartigen Technologie erhielt die coatmaster AG aus Winterthur das Qualitätslabel "SEF.High-Potential KMU". Zudem öffnet sie den Zugang zu wichtigen Investoren über den "UBS Private Investor Circle".
Anwalt Michael Baier von Wenger & Vieli betreut in seinem Alltag Startups. Er weiss aus Erfahrung, was ein Entrepreneur rechtlich beachten muss. Und wo die Schweizer Startup-Szene noch Potential hat.
Aufgrund des Coronavirus ist die Schweizer Wirtschaft in weiten Teilen zum Stillstand gekommen. Besonders heikel kann sich die Situation für Startups entwickeln. Eine mögliche Massnahme um Arbeitsplätze zu schützen und die Unternehmung agil zu halten, ist Kurzarbeit. Alles was du dazu wissen musst in Kürze.

Partner auf den ersten Klick

Eine bahnbrechende Idee zu haben, ist nicht der einzige Erfolgsfaktor für ein Startup. Genauso wichtig ist die Vernetzung von Personen aus der Business-Welt und denjenigen mit technischem Know-how. Wie gestaltet sich diese Partnersuche in der Startup-Welt?
Der Weg vom Bahnhof zum aussenliegenden Firmengelände ist weit, es regnet und eine Bushaltestelle ist nicht in der Nähe. Wie erreichst du nun dein Ziel? Vielleicht schon bald mit einem Bicar.
Braucht es den Businessplan in der heutigen Zeit noch? Reicht nicht auch ein Business Model Canvas? Oder soll die Geschäftsidee nicht einfach mittels eines Pich Deck präsentiert werden?
Pro Jahr werden in der Schweiz 300 Startups gegeründet – Tendenz steigend. In den unterschiedlichsten Branchen macht sich eine Startup-Kultur spürbar. Die Studie «Swiss Startup Radar» zeigt eine Bestandsaufnahme von 4000 Schweizer Startups.