Schlagwort: Startups

Der Erfolg von bestsmile sei nur zu einem Teil dem Zeitpunkt – also den ausgelaufenen Patenten zu verdanken. Die meisten Erfolgsfaktoren seien mit viel Fleiss und ultraharter Arbeit verbunden gewesen. «Das ganze Team inklusive Investoren müssen erfolgreich sein und dafür Vollgas geben wollen.
Während neun Tagen Livestream traf sich das Europäische Startup-Ökosystem am START Summit. Mehr als 5000 Leute aus über 90 Ländern sind auf der Online-Plattform zusammengekommen.
Die Zukunft des Ernährungssystems durch innovative Produkte langfristig und entlang der gesamten Wertschöpfungskette sicherzustellen: Dies ist das Ziel der Initiative Food 4.0, welche die Akademien der Wissenschaften Schweiz unter der Leitung der SATW lanciert haben.
Wer sich ständig unausgeruht fühlt oder gar eine Schlafapnoe bei sich vermutet, kann eigenständig zuhause seinen Schlaf bequem und zuverlässig diagnostieren. Möglich macht dies ein kleines Gerät des ETH Spin-offs Sleepiz.
Die definitive Entscheidung, Jurata zu gründen, fiel mit einem Bungee-Sprung von der Verzasca Staumauer. Denn für das Gründerteam stand dieser Sprung sinnbildlich für den Sprung ins Ungewisse: Ihr Startup-Abenteuer. Luca Fabian, Mitgründer von Jurata, erzählt uns aber nicht nur von den Anfängen, sondern auch von ihren Zukunftsplänen und davon, wann die Option ein Startup zu gründen bei ihm auf den Radar geriet.
Schon immer voller (Geschäfts-)ideen, wollte ich zusätzlich zu meinem 8 to 5 Job eine kreative Spielwiese schaffen. Ein Ort, an dem ich machen konnte, was ich wollte. Ein Ort, dem keine Grenzen gesetzt sind. SHEA YEAH ist das Ergebnis einer Reihe von nicht zusammenhängenden Ereignissen.
Während die meisten Autos bislang gekauft oder geleast wurden, hat das Schweizer Startup Carvolution einen neuen Trend ins Rollen gebracht: Das eigene Auto im Abo. Für einen monatlichen Fixpreis fährt man sein eigenes Auto mit allem, was dazu gehört.
Bei cbuy.ch kommt alles aus der Hanfpflanze. Zur Entspannung können die Bio-Cannabisprodukte nicht nur als Hanfblüten konsumiert werden, auch in Küche und Bad entfalten sie ihre stresslösende Wirkung.
Die Pandemie hat sowohl das Einkaufen als auch die Art, wie wir Dinge entdecken, verändert. Beste Voraussetzungen für Startups, bei denen Digitalisierung und Agilität bereits in der DNA verankert sind.
Bestsmile ist es gelungen, Zahnspangen zu einem Brand zu machen und in wenigen Monaten Marktführer in der Schweiz zu werden. Mitgründer und CEO Ertan Wittwer über Geschwindigkeit, junge Angestellte und den Aufbau eines Brands.